Der glitzernde Likör von Moselpirat

[Werbung/Anzeige] Anfang Juni war ich auf dem Bloggerfactory Bloggertreffen im Novotel Frankfurt. Ein überraschendes Highlight war der Besuch von Pascal Hahn, dem Gründer der Marke Moselpirat. Er war zufällig in der Gegend und nahm sich freundlicherweise Zeit für uns. Mit seiner sympathischen und lockeren Art konnte er uns schnell von sich und seinen Produkten überzeugen. Mittlerweile habe ich seinen roten Weinbergpfirsich-Likör Bloody Peach (Alkoholgehalt 18% vol.) Zuhause probiert und absolut begeistert. 

Von der Mosel bis zum Glitzereffekt

Der rote Weinbergpfirsich ist ein Klassiker an der Mosel. Er wächst bereits seit dem 16. Jahrhundert an den Steilhängen des Moseltals. Er hat ein deutlich intensiveres Aroma als der normale Pfirsich, ist aber weniger süß. Zur Herstellung von Konfitüren oder Likören eignet er sich daher ganz hervorragend. Sein Fruchtfleisch ist tiefrot gefärbt. Kein Wunder also, dass der Bloody Peach Likör ebenfalls blutrot erstrahlt. Das Highlight: Schüttelt man ihn, breitet sich in der ganzen Pulle ein faszinierender Glitzereffekt aus. Der Likör schimmert ganz fein und ist sehr hübsch anzusehen. Schon vor dem Öffnen ist er ein Genuss für die Sinne!

Beim Abfüllen des Likörs greift Moselpirat namensgetreu auf Pullen im Totenkopfdesign zurück. Sie sind ein absolutes Schmuckstück in jeder Bar, ob mit oder ohne Füllung. Ich werde meine leere Pulle auf jeden Fall weiterverwenden. Eine Flaschenlichterkette habe ich bereits gekauft. Ihr könnt erahnen, was ich damit vorhabe. Von der Umverpackung bis hin zum passenden Shotglas: Das Design ist komplett durchdacht und bestens gelungen. Der Slogan „Vogelfrei und Spaß dabei“ rundet das Konzept perfekt ab.

Von A-Z gelungen

Der Duft des Bloody Peach Likörs erinnert mich an meinen Lieblingscocktail. Er riecht einfach herrlich und bringt sofort gute Laune. Auch geschmacklich überzeugt er schon beim ersten Schluck. Das fruchtige Aroma des roten Weinbergpfirsichs ist unverkennbar. In meinem Freundeskreis schmeckt der Bloody Peach Likör vor allem dem weiblichen Gaumen. Dies liegt vermutlich an der passenden Süße. Ich persönlich genieße den Likör am liebsten pur und leicht gekühlt. Auch mit Sekt ist er ein absoluter Genuss. Er bringt jeden Drink zum Funkeln.

Die Pullen beinhalten 0,5 Liter und sind zum Preis von 17,95 € im Onlineshop und auch zunehmend im Einzelhandel zu erwerben. Nicht zuletzt wegen der tollen Aufmachung eignen sie sich hervorragend zum Verschenken. Zur Geschmacksauswahl stehen neben dem Bloody Peach noch Smoking Skull (Riesling-Trester-Feinbrand), Ginny Peach (Weinbergpfirsich-Gin) und Golden Dust (Riesling-Likör). Hier ist für jeden etwas dabei. Die Namensgebung der Marke im Allgemeinen und der Liköre im Speziellen, das abenteuerliche Piratendesign von der Umverpackung über die Flaschen bis hin zum Shotglas, der fabelhafte Slogan, die deutsche Herstellung – teils per Hand, der wahnsinnig sympathische Gründer und nicht zuletzt der hervorragende Geschmack machen Moselpirat zu einer absoluten Empfehlung!