KALM-Kuschelketten

[Anzeige/Werbung] Klassischen Schmuck gibt es in etlichen Ausführungen und Variationen. Aber habt ihr jemals von Kuschelketten und Kuschelarmbändern gehört? Ich auch nicht. KALM-Kuschelketten ist ein Label aus Österreich. Die Designerin Kathleen fertigt in liebevoller Handarbeit individuell gestaltbare Kuschelketten und Kuschelarmbänder. Sie bestehen aus Baumwollstoff mit Elasthan und sind besonders weich und kuschelig.
Die Kuschelarmbänder können je nach Geschmack in unterschiedlichen Farben und Designs angefertigt werden. Außerdem stehen diverse Anhänger zur Wahl, die das Gesamtbild abrunden. Ich habe mich für zwei miteinander verbundene Herzen entschieden. Die Anhänger sind nickelfrei. Allergiker werden daher keine Hautunverträglichkeiten bekommen. Das Kuschelarmband ist in Form eines Wickelarmbands und wird mehrfach um das Handgelenk geschwungen. Es ist sehr anschmiegsam und gerade im Büro sehr angenehm zu tragen. Der Arm lässt sich ohne das lästige Druckgefühl, was man von festem Schmuck gewohnt ist, auf den Schreibtisch ablegen.
Auch die Kuschelketten haben den Vorteil, dass sie aus Textil sind und somit nicht zwicken oder drücken. Gerade für Mamis sind sie sehr praktisch. Manche Kinder sind auf ihren Erkundungstouren sehr wild und ziehen und zerren dabei gerne an Mamis Schmuck. Den Kuschelketten macht dies nichts aus. Sie gehen nicht kaputt und finden immer wieder in ihre Form zurück. Ich habe immer das lästige Problem, dass meine Haare sich in meinen Ketten bzw. deren Verschlüssen verfangen. Da die Kuschelketten keinen solchen Verschluss haben, können die Haarsträhnen glücklicherweise nicht mehr darin verheddern.
Die KALM-Kuschelketten und Armbänder sind ausgefallene Eyecatcher, die jedes langweilige Outfit aufpeppen. Sie heben sich optisch deutlich von anderem Schmuck ab, sind komfortabel und sehr besonders. Sie sind alltags- und bürotauglich, können aber auch gut auf Partys getragen werden. Besonders gefällt mir, dass sie nach den eigenen Wünschen gefertigt werden. Individueller geht es kaum. Sind eignen sich hervorragend, um sich selbst eine Freude zu bereiten, sind aber das perfekte Geschenk für die beste Freundin. Die Kuschelketten kosten 19,90 Euro, die Armbänder liegen preislich bei 14,90 Euro. Ich halte die Preise für sehr angemessen, gerade im Hinblick auf den tollen und freundlichen Service und die handwerkliche Verarbeitung. Lasst euch auf der KALM-Kuschelketten Webseite, Facebook oder Instagram inspirieren – ihr werdet ganz sicher fündig.