|Anzeige| Gesund und munter mit Good Smoothie

Der Herbst ist voll angekommen und der Winter naht – das sieht man auch an den vollen Arztpraxen. Mich selber hat es ebenfalls getroffen. Eine Erkältung kann richtig lästig sein. Gegen die Beschwerden helfen Mittel aus der Apotheke, wärmende Bettruhe sowie gemäßigte Bewegung an der frischen Luft. Aber auch die Ernährung hat einen Einfluss auf unser Immunsystem. Damit wir körpereigene Abwehrstoffe bilden können, muss der Organismus mit ausreichend Nährstoffen versorgt sein. Auf frische Beeren und Sommerfrüchte können wir aktuell schwer zugreifen. Dabei wären Vitamin C etc. gerade jetzt sehr sinnvoll. Der Griff zum Smoothie kann eine Lösung sein. Bei Good Smoothie bekommt ihr pulverisierte Smoothies zum Selbershaken in der Glasflasche, die richtig lecker schmecken.
Das Unternehmen Good Smoothie legt viel Wert auf den ökologischen und naturnahen Anbau. Den reifen Früchten wird nach der Ernte durch schonende Trocknung rund 80% Wasser entzogen. Anschließend werden sie zu Pulver vermahlen. Von der Masse her sind sie daher stark komprimiert. Das Smoothie-Pulver weist Rohkostqualität auf, da es nicht über 40°C erhitzt wurde. Die essentiellen Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe bleiben auf diesem Weg erhalten. In den Glasflaschen ist das Fruchtpulver lange haltbar. Durch Zugabe von etwas Flüssigkeit entsteht ein sämiger Smoothie. Da jeder Geschmack anders ist, bietet Good Smoothie einen Smoothie Konfigurator an. Hier könnt ihr aus Obst, Gemüse, Superfoods, Proteinen und Gewürzen bis zu zehn Lieblingszutaten wählen. Auch das Mischungsverhältnis bestimmt ihr selbst. Das Sortiment von Good Smoothie umfasst aber auch fertige Mischungen. Beim #BloggertreffenWendland habe ich davon drei Sorten zum Probieren erhalten: Tropical Balance, Fruit Balance und Berry Balance.
Tropical Balance besteht aus Ananas, Maracuja, Mango, Pfirsich und Banane und entspricht damit zu 100% meinem Geschmack. Der Smoothie erinnert an Sonne und Strand. Die puren, tropischen Früchte schmeckt man allesamt deutlich heraus. Der Smoothie Fruit Balance beinhaltet eine Komposition aus Banane, Ananas, Erdbeere, Himbeere und Cranberry. Die leckere Erdbeere dominiert beim Geschmack und Geruch, gleichzeitig kommen auch die etwas säuerlichen Cranberries auf harmonische Art zum Vorschein. Der Berry Balance vereint die ganze Kraft von Apfel, Heidelbeere, Sauerkirsche, Schwarze Johannisbeere und Brombeere. Abgerundet wird er durch etwas Bourbon Vanille. Der Smoothie duftet wie ein spätsommerlicher Spaziergang entlang des Waldesrands. Sauerkirsche und Brombeere kann ich schon beim ersten Schluck herausschmecken.
Übermäßig süß sind die Smoothies alle nicht, teilweise sogar etwas bitter. Good Smoothie verzichtet komplett auf Süßungsmittel, da die Früchte selbst genug Fruchtzucker enthalten. Die Good Smoothies sind zu 100% vegan und zu 100% bio. Sie enthalten weder Konservierungsstoffe noch sonstige Zusatzmittel. Man schmeckt auch tatsächlich nur die pure Frucht, ohne künstlichen Beigeschmack. Ein Set mit 8 Flaschen kostet im Good Smoothie Onlineshop rund 19,99 Euro. Der Stückpreis liegt folglich bei ca. 2,49 Euro, was in etwa den Kursen ähnlicher Smoothies im stationären Einzelhandel entspricht. Ich halte die Good Smoothies für eine gute Alternative, die mir den Einkauf frischer Zutaten und das Schnippeln erspart, gleichzeitig aber deutlich länger haltbar ist. Für Zwischendurch sind die Good Smoothies sicher nicht verkehrt. Bleibt gesund und munter und schaut doch mal bei Good Smoothie vorbei!
  

No Comments

Leave a Comment

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial