Hamburg meine Perle

Für den echten Hamburger Jung gibt es zwei Pflichttermine pro Jahr: die Konzerte von Lotto King Karl im Hamburger Stadtpark. Alljährlich findet in der Hansestadt das “Stadtpark Open Air” statt. Eröffnet und beendet wird die Konzertsaison vom Barmbeker Sänger Lotto King Karl. Auch über die Grenzen Hamburgs hinaus ist er bekannt und vor allem bei Fußballfans sehr beliebt. Hervorzuheben sind hier beispielsweise sein Auftritt beim Grand Prix Vorentscheid mit dem Song “Fliegen” im Jahr 2000 und die HSV-Hymne “Hamburg meine Perle”, die selbst im tiefsten Bayern mitgesungen werden kann.

Am 15.09.2012 war es nun also wieder soweit: die unterschiedlichsten Menschen aller Altersklassen trafen sich in Hamburg-Winterhude um eine große (Abschieds-)Party zu feiern. Der Sommer 2012 neigte sich dem Ende und somit wurde auch die Open Air – Saison gebührend beendet.
Gleich zu Beginn gab es eine Überraschung: Die Ende der 80er bekannt gewordene Band “Fury in the Slaughterhouse”, die mittlerweile unter dem Namen “wingenfelder:Wingenfelder” unterwegs ist, gab als Vorband seine alten Songs zum besten. Wer erinnert sich nicht gerne an Ohrwürmer wie “Time To Wonder”? Das Publikum war begeistert von dem Gastauftritt und stimmte sich auf den eigentlichen Star des Abends ein. Schließlich betrat Lotto King Karl mit seiner Band, den Barmbek Dream Boys (und Girls) die Freilichtbühne. Er legte eine gewohnt einwandfreie aber dennoch einzigartige Show hin. Die Atmosphäre war einmalig. Das Publikum, komplett umringt von den Buchenhecken um die wohl schönste Freilichtarena Deutschlands, sang lauthals alle Songs mit. Von “Am Tor zur weiten Welt” über “Keine Grenzen, keine Zäune” bis hinzu “(Liebe ist)… Wie Malaria” waren alle Hits vertreten. Ganze drei Stunden wurde der König von Hamburg gefeiert. Zum Ende hin wurde es beim “Schlaflied” sogar ein bisschen romantisch. Beim großen Finale mit dem Song “Hamburg meine Perle” war keiner der tausenden Fands mehr zu halten. Mit seinem Auftrutt unter dem Motto “Rock Over Hamburg” hat Lotto King Karl mal wieder zum feiern animiert, die Herzen der Zuschauer berührt und allen Beteiligten einen unvergessenen Abend beschert.

No Comments

Leave a Comment

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial